Grönlandpaddel-Bau

Bericht: Gerhard Olthoff vom 20.02.18

Am letzten Samstag, dem 17.02.18, hatten wir einen vereinsinternen Grönlandpaddel-Bau Workshop.
Ein Grönlandpaddel ist das klassische Kajakpaddel der Inuit.
Insgesamt 10 Teilnehmer haben sich unter Anleitung von David aus einem Stück Holz ein Paddel hergestellt.
Als Rohling reicht z. B. eine halbe Gerüstbohle, die ab 4,- EUR im Baumarkt erhältlich ist.

Hier ein paar Fotos von den "Holzwürmern" von Klaus:

  • Paddelbau_01_170218
  • Paddelbau_02_170218
  • Paddelbau_03_170218
  • Paddelbau_04_170218
  • Paddelbau_05_170218
  • Paddelbau_06_170218
  • Paddelbau_07_170218
  • Paddelbau_08_170218
  • Paddelbau_09_170218
  • Paddelbau_10_170218
  • Paddelbau_11_170218
  • Paddelbau_12_170218
  • Paddelbau_13_170218
  • Paddelbau_14_170218
  • Paddelbau_15_170218
  • Paddelbau_16_170218
  • Paddelbau_17_170218
  • Paddelbau_18_170218
  • Paddelbau_19_170218
  • Paddelbau_20_170218
  • Paddelbau_21_170218
  • Paddelbau_22_170218
  • Paddelbau_23_170218
  • Paddelbau_24_170218
  • Paddelbau_25_170218
  • Paddelbau_26_170218
  • Paddelbau_27_170218
  • Paddelbau_28_170218
  • Paddelbau_29_170218
  • Paddelbau_30_170218

Simple Image Gallery Extended

EMJAK Vortrag: Gestrandet in der Arktis

Bericht: Gerhard Olthoff vom 06.02.18

Gestrandet in der Arktis

Angelandet1

Die Durchquerung der Melvillebucht, einer rund 300 km langen Gletscherkante im Nordwesten von Grönland, hatten sich Michael Kujawa und Markus Ziebell als Ziel gesetzt, als sie im Sommer 2009 mit ihren Kajaks in die Arktis reisten. Auf der 900 km langen Gesamtstrecke geriet dies aber zur wahren Grenzerfahrung. Auf einer unbewohnten Insel verloren die beiden Abenteurer ihre Boote und den größten Teil der Ausrüstung. Ohne Kontakt zur Außenwelt uns ohne Lebensmittel blieben ihnen nur Seetang und Gräser zum Überleben.

Weiterlesen: EMJAK Vortrag: Gestrandet in der Arktis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok