Ju-Jutsu: Wettkampfkader

Bericht:  Sven Rohl vom 13.06.22

Jeden Samstag trainiert die Wettkampf-Kader des TuS Aurich-Ost e.V. unter Leitung von Marek Rohl, 1.Dan Ju-Jutsu, im Gulfhof in Wallinghausen.

Nun nahmen fünf Wettkämpferinnen dieser Kader mit ihrem Coach an einem Freundschaftstunier in Südbrookmerland teil. Das Tunier bot den Kader - Kämpferinnen die Gelegenheit die trainierten Techniken und Taktiken in einer Wettkampfsituation anzuwenden. Für Selina Schreder und Yasmin Park war es das erste Tunier, an welchem sie außerhalb ihres Vereins teilnahmen. Immer dann, wenn vom Kampfrichter/Innentisch die Namen der Kämpfer/Innen und derjenigen, die sich auf den nachfolgenden Kampf vorbereiten sollten, aufgerufen wurden, war die Anspannung in den Gesichtern von Yasmin Park und Selina Schreder zu erkennen. Beide zeigten sich in ihren folgenden Kämpfen souverän und den Anforderungen gewachsen, was sich auch in ihren Platzierungen widerspiegelte. Yasmin Park und auch Selina Schreder erreichten den 2.Platz. Eine besondere Herausforderung ergab sich für Amelie Weigl. Amelie Weigl bestritt ihren ersten Kampf an diesem Tag gegen eine deutlich ältere und schwerere Gegnerin. Ihre Gegnerin zeigte sich technisch gut aufgestellt, unterlag jedoch in dieser ersten Begegnung nur knapp. In einem weiteren Kampf musste Amelie Weigl gegen ihre Vereinskameradin Marie Birkel antreten. Marie Birkel, die ebenfalls zu den technisch und konditionell starken Kämpferinnen des TuS Aurich-Ost gehört, entschied den Kampf für sich. Dem Brasilianischen Wettkampfsystem war es geschuldet, dass Amelie Weigl unmittelbar nach diesem Kampf erneut gegen ihre Gegnerin aus der ersten Begegnung antreten musste. Noch gezeichnet von ihrem vorherigen, kräftezerrenden Kampf verlor sie dieses Mal knapp gegen die Gegnerin, die sie zuvor besiegt hatte. Letztlich landete Amelie Weigl auf dem 3.Platz und konnte eine Bronzemedaille mit nach Hause nehmen. Marie Birkel erreichte souverän den ersten Platz in der ihr zugeteilten Gewichtsklasse. Tomke Determann entschied jeden Kampf für sich und war in ihrer Gewichtsklasse die technisch und taktisch überlegenere Kämpferin. Sie ließ ihrem Gegenüber keine Chance und griff unmittelbar nach dem Signal zum Kampf mit einem Wurf an. Blitzschnell ging sie in einen Haltegriff und kontrollierte damit ihre Kontrahentin. Ihre Schnelligkeit und technische Überlegenheit führte sie direkt auf den 1.PLatz.

Wettkampfteam 04.06.22
Foto (privat) von links nach rechts:

Marek Rohl, Tomke Determann, Marie Birkel, Amelie Weigl, Yasmin Park, Selina Schreder

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.